Live in diesem Sobook

“"Silicon Valley“ lässt die Leser die hyperreichen Nerds verstehen, die machtvoll die digitale Gesellschaft gestalten.”

"Silicon Valley“ lässt die Leser die hyperreichen Nerds verstehen, die machtvoll die digitale Gesellschaft gestalten.

Silicon Valley

Was aus dem mächtigsten Tal der Welt auf uns zukommt.

Aus erster Hand berichtet Christoph Keese von den Innovationen im Silicon Valley und verbindet die vielen Facetten des digitalen Wandels zum großen Bild.

Er traf Erfinder, Gründer, Wagniskapitalgeber und Professoren in Stanford und Berkeley – auf der Suche nach Erfolgsmustern und Treibern der boomenden Internetwirtschaft.

Wie funktioniert dieses "Einfach tun, was sonst keiner wagt"? Warum fällt traditionellen Firmen die "disruptive Innovation" so schwer? Wächst uns Google über den Kopf? Was ist der Netzwerkeffekt? Schafft das Internet wirklich Geld, Banken, Einzelhandel, Zeitungen, Bücher und Verkehrsampeln ab? Was muss Deutschland unternehmen, um den Anschluss nicht zu verpassen?

Autor: Christoph Keese

Christoph Keese, Jahrgang 1964, absolvierte die Henri-Nannen-Journalistenschule, studierte Wirtschaftswissenschaften und arbeitete u.a. als Ressortleiter Wirtschaft für die "Berliner Zeitung".

0:

Statistiken zum Buch

  • Lesezeit
  • 741 Seitenaufrufe
  • 11 Kommentare
  • 3% Buch durchgelesen

Knaus Verlag

Christoph Keese
  • Kategorie: Wirtschaft
  • 22. September 2014
  • Sprache: de
  • 304 Seiten
  • ISBN-10:  978-3-641-12258-4
  • ISBN-13:  978-3-641-12258-4
  • Sobooks Verkaufsrang: 15
Buch als epub/pdf herunterladen